Predigten online2021-05-26T19:26:50+02:00

Predigten online

Natürlich ist das Live-Erlebnis eines Gottesdienstes immer aussagekräftiger.
Wir möchten dir hier aber die Gelegenheit geben schon einmal bei uns reinzuschnuppern.

Infos zum Live-Gottesdienst
Unser Youtube-Kanal

Predigtreihen

Ein Mann lehnt an der Wand und liest die Bibel
Bild der Predigtreihe Jesusbegegnungen
Titelbild für Einzelpredigten

Die vergangenen Sonntage

Hier kannst du die Predigten der letzten zwei Monate nachhören.

Juli 2021

Gottesdienst am 1. August

Predigt von Markus Endlich | 01.08.2021

Auf Youtube sehen

Stein der Hilfe

Schlagwörter: |

Markus Endlich | 25.07.2021

Nach einem langen und segensreichen Dienst verabschieden wir Jugendreferent Carsten Fokken. Pastor Markus Endlich predigt zu diesem Anlass über den „Stein der Hilfe“ aus der Bibelstelle im 1. Buch Samuel 7,12. Einen „Stein der Erinnerung“ setzt Markus Endlich auch hinsichtlich der 15 Jahre, die Carsten Fokken seiner Berufung im Jugendbereich gewidmet hat, und erinnert sich an das Gute, was in dieser Zeit entstanden ist.

Der Name Gottes

Schlagwörter: , , |

Markus Endlich | 18.07.2021

Den Namen eines Menschen zu kennen, ist die Grundvoraussetzung dafür, ihn ansprechen zu können. Ähnliches gilt für Gott. Er gibt uns seinen Namen und lädt uns ein, mit ihm zu kommunizieren. Den Namen Gottes zu kennen, ist deshalb ein Privileg. Als Menschen sind wir aufgefordert, ihn zu gebrauchen, aber nicht zu missbrauchen. Was bedeutet es nun aber, den Namen Gottes zu „heiligen“?

An was für ein Evangelium glaubst du?

Schlagwörter: , |

Rainer Brose | 11.07.2021

Evangelist Rainer Brose spricht über das was ihn begeistert: Die gute Nachricht, das Evangelium von Jesus Christus.

Leb los! Abschluss des Biblischen Unterrichts

Schlagwörter: , |

Markus Endlich | 04.07.2021

Knapp zwei Jahre waren wir mit den Teens aus dem Biblischen Unterricht (BU) unterwegs – am 4. Juli wurden sie nun aus dieser Phase verabschiedet. Pastor Markus Endlich denkt anhand des Matthäusevangeliums 16,24-28 darüber nach, was es für die Jugendlichen – aber auch für alle anderen – heißt, Jesus nachzufolgen und nicht an seinem eigenen Leben zu hängen. Von „Lebe deinen Traum“ bis hin zu „Verleugne dich selbst“: Wie lässt sich die Nachfolge Jesu mit unseren Vorstellungen des Lebensglücks vereinen? Gehen wir alleine los oder gehen wir Jesus hinterher?

Juni 2021

Die Bibel und ich

Schlagwörter: , |

Markus Endlich | 27.06.2021

Die Bibel als Gottes Wort zu verstehen und ihrer Botschaft zu vertrauen, macht viel Sinn. Aber wie können wir nun konkret die Bibel mit Gewinn lesen? Wie kann das, was sie uns lehrt, unsern Alltag positiv beeinflussen? Wer sich auf die Bibel als Wort Gottes einlässt, wird erleben, wie sie uns zu einem „Lebensmittel“ wird. Wer sie regelmäßig schmeckt, wird geistlich stark werden und wachsen.

Weisheit, Wahrheit und das gute Leben

Schlagwörter: , |

Julian Hill | 20.06.2021

Was ist (Lebens-)Weisheit und was ist ein gutes Leben? Das sind Fragen, die uns Menschen schon seit Urzeiten beschäftigen. Heute werden wir überschwemmt von Ratschlägen und Tipps in Büchern, Videos und von Mitmenschen – aber wer weiß wirklich, wie es sich nun verhält, und worin liegt Wahrheit? Julian Hill denkt anhand der Bibelstelle Sprüche 1,1-7 mit uns darüber nach, wie uns die Sprüche des Königs Salomo Orientierung in diesen Fragen geben können und welche Rolle Gott dabei spielt.

Sehnsucht

Schlagwörter: , , , , |

Markus Endlich | 13.06.2021

Jeder lebendige Mensch kennt Sehnsucht. Sie ist schön und schwer zugleich. Aber wir Menschen sehnen uns nicht nur nach Gemeinschaft, einem Partner oder einem schönen Urlaub. Mehr als alles sehnen wir uns nach Gott. Diese Predigt handelt von einem Mann, der eine lange Reise auf sich nahm, um Gott zu finden. Dabei konnte er die erstaunliche Erfahrung machen, dass Gott schon längst auf der Suche nach ihm war. In Jesus macht sich Gott auf den Weg, um unserer Sehnsucht zu stillen.

Die Bibel und Christus

Schlagwörter: , |

Markus Endlich | 06.06.2021

Die Bibel richtig zu verstehen, ist gar nicht so einfach. Manche Aussagen stehen in Spannung zueinander, andere scheinen in der heutigen Zeit keinen Sinn mehr zu machen. Gibt es eigentlich so etwas wie einen „Schlüssel“, mit dessen Hilfe wir die Bibel richtig auslegen können? Was bedeutet es, dass Jesus Christus im Zentrum der Heiligen Schrift steht und wie kann mir diese Tatsache helfen, die Bibel in meinem leben praktisch werden zu lassen?

Mai 2021

Die Bibel – Wort Gottes?

Schlagwörter: , |

Markus Endlich | 30.05.2021

Die Bibel hat in unserer Gemeinde einen hohen Stellenwert: Predigten bauen auf ihr auf, in Liedern wird sie zitiert und sie ist Thema im Kindergottesdienst und in Hauskreisen. Manche sehen sie ganz selbstverständlich als Wort Gottes an. Andere fragen sich: Was ist an der Bibel eigentlich göttlich und warum ist sie so menschlich? Kann sie in unserer heutigen Kultur noch zuverlässig sagen, wie wir leben sollen? Pastor Markus Endlich geht all diesen Fragen in der ersten Predigt der dreiteiligen Kurzpredigtreihe „Die Bibel“ nach.

Vielfalt und Einheit – Wie Gottes Geist uns verbindet

Schlagwörter: , , |

Markus Endlich | 23.05.2021

Am Pfingstfest bewirkte der Geist Gottes die Einheit von Menschen, die sich sonst nur sehr schlecht oder gar nicht miteinander „verstanden“. Dieses Wunder ist in unser immer diverseren Gesellschaft, in der die Spannungen und das Unverständnis zwischen den Gruppen und Meinungen immer größer werden, dringend notwendig. Die Gemeinde ist dazu berufen, diese Einheit in Vielfalt der Welt vorzuleben. Sie kann es nicht aus sich heraus. Sie braucht dazu den Heiligen Geist.

Jesusbegegnungen: Der Verbrecher

Schlagwörter: , |

Markus Endlich | 16.05.2021

Die Geschichte der beiden Männer, die mit Jesus gekreuzigt werden, ist scheinbar typisch dafür, wie unterschiedlich wir Menschen mit Leiderfahrungen umgehen. Für die einen führen schwere Zeiten dazu, dass sie sich vom Glauben distanzieren, vielleicht sogar zynisch werden. Für andere sind sie Anstoß zur ehrlichen Selbstreflexion und zur Hinwendung zu Gott. Letztlich kommt es darauf an, welches „Gottesbild“ wir haben. In Jesus Christus zeigt sich Gott uns als jemand, der auch in den schwersten Stunden unseres Lebens da ist, der unsere Schuld überwindet und uns ewige Hoffnung schenkt.

Jesusbegegnungen: Die Verzweifelte

Schlagwörter: , |

Markus Endlich | 09.05.2021

Chronische Krankheiten können uns in die Verzweiflung treiben. Die Krankheit der Frau aus Lukas 8,42-49 hatte sie darüber hinaus arm und einsam gemacht. Nur noch Jesus konnte ihr jetzt helfen – davon war sie überzeugt und so beschließt sie, ganz heimlich Jesus zu berühren. Aber Jesus lässt sie nicht in ihrer Anonymität. Er ruft sie aus der Masse heraus und spricht zu ihr das rettende Wort.

Jesusbegegnungen: Der Erfolgreiche

Schlagwörter: , , , |

Markus Endlich | 02.05.2021

Dass man die Zehn Gebote beachtet und ein anständiges Leben führt, sollte eigentlich jedem und jeder, die an Christus glaubt, klar sein. Aber darf uns der Glaube an Jesus auch mehr kosten? Was ist, wenn Jesus von uns verlangt, etwas aufzugeben, was uns wirklich sehr wichtig ist? Mit dieser Frage sieht sich der erfolgreiche junge Mann in dieser Geschichte konfrontiert. Aber Jesus fordert nicht nur, er verspricht uns auch etwas. Was er uns schenkt, ist viel mehr, als er von uns haben möchte.

Weitere Predigten findest du auf unserem Youtube-Kanal.

Weiter auf Youtube

Noch mehr von uns gibt es hier:

Hast du Fragen? Schreib uns.

    Ein Briefkasten hängt an einer grauen Hauswand
    Nach oben