Gemeindeleitung

Pastor

Markus Endlich

Markus ist Jahrgang 1970 und seit 1992 glücklich mit Mirjam verheiratet. Sie haben drei erwachsene Kinder. Seine Wurzeln hat Markus in Hamburg. Seit Sommer 2020 ist er Pastor der FeG Freiburg. Er liebt die Stadt, das Leben und Gott. Sein leidenschaftlicher Wunsch ist es, Menschen mit Jesus Christus bekannt zu machen und ihnen zu helfen, Gottes Willen in ihrem Leben zu entdecken. Sein Herz schlägt für den Bau einer zeitgemäßen, gnadenzentrierten Kirche, in der ganz unterschiedliche Menschen ein Zuhause finden, der Stadt dienen und mit echter Begeisterung Jesus nachfolgen.

Ein Interview mit Markus

Jugendreferent

Carsten Fokken

Carsten ist schon länger in unserer Gemeinde beheimatet und seit 2006 Diakon für Jugend. Als ostfriesischer „Fischkopf“ landete er nach einigen Zwischenstationen und einem Bibelstudium mit seiner Familie in Freiburg und gestaltet jetzt leidenschaftlich unsere Jugendarbeit. Sein Motto:

„Diene mit der Gabe, die Du empfangen hast, als ein guter Haushalter der Gnade Gottes, … dass du es tust aus der Kraft, die Gott gewährt – damit in allen Dingen Gott gepriesen werde durch Jesus Christus.“  1. Petrus 4,10–11

Gemeinderat

Der Gemeinderat besteht aus Ältesten und Diakonen und trifft sich vier bis sechs Mal im Jahr.

FeG-Freiburg_Gemeinderat_Beschnitt
Der Gemeinderat (in alphabetischer Reihenfolge): D. Bernitz (Ältestenkreis), M. Decker (Ältestenkreis), C. Fokken (Jugendreferent), S. Jacobi (Diakonat Haus und Öffentlichkeit),     A. Rüde (Ältestenkreis), F. Schneider (Diakonat Gottesdienste und Diakonie), R. Strauß (Ältestenkreis)

Die Ältesten stehen unserer Gemeinde geistlich vor und vertreten sie nach außen. Sie tragen die Verantwortung für die geistliche Leitung und seelsorgerliche Betreuung der Gemeinde und setzen Ziele für das missionarische und diakonische Handeln der Gemeinde. Dafür treffen sie sich in regelmäßigen Abständen im Ältestenkreis.

Die Diakoninnen und Diakone sind jeweils für einen Arbeitsbereich verantwortlich (Kinder, Jugend, Gottesdienste und Diakonie, Haus und Öffentlichkeit). Sie unterstützen die ihnen zugeordneten Bereichs- und Kleingruppenleitenden darin, den Auftrag der Gemeinde umzusetzen.

Das Herzstück

… sind unsere Gemeindemitglieder.

Ehrenamtliche Mitarbeiter

Der Motor unserer vielfältigen Angebote.